Zum Inhalt springen
Prom De La Fleur Foto: Anja Altmann

5. August 2022: Blumen – ohne geht es einfach nicht!

Im Rahmen meiner Wahlkreistour durfte ich ein Tagespraktikum bei PROM DE LA FLEUR in Haßbergen machen. Obwohl ich selbst über keinen „grünen Daumen“ verfüge, ging Hannes Schrader das Risiko ein, mich einen Tag zu beschäftigen. Dafür schon einmal ein großes Dankeschön!

Wie oft stehe ich begeistert vor wunderschönen und tollen Blumenarrangements und bin dann zu Hause nicht ansatzweise in der Lage etwas leidlich Ansehnliches zustande zu bringen. Da war es für mich persönlich sehr bereichernd einen Blick in die „Blumenszene“ werfen zu dürfen.

Für mich als Kundin sonst unsichtbar, konnte ich die ganzen zeit- und arbeitsintensiven Vorarbeiten kennenlernen, die nach Eingang der Pflanzen notwendig sind und in diesem Fall von Hannes, Marianne und mir durchgeführt werden mussten. Bei den warmen Temperaturen von bis zu 30°C durfte ich natürlich auch erst einmal ordentlich Wässern. Später war dann ein wenig Kreativität und Geschick von mir gefordert.

Die gefertigten Blumenkunstwerke wurden von mir – vielleicht nicht ganz so professionell – aber dafür mit viel Liebe - eingepackt, um dann direkt in den Verkauf zu gehen.

Das ging natürlich nur mit entsprechender Anleitung von den Profis – was für das Endprodukt letztendlich wohl auch nur gut war. Ich konnte in Sachen Kreativität und Geschicklichkeit viel lernen – auch über mich selbst. Am Ende des Tages musste ich feststellen, dass die Arbeit mit Blumen und Pflanzen viele schöne Seiten hat - allein weil man mit einem schönen Strauß den meisten Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann - aber eben auch ganz viel Handwerk dahintersteckt. Und Blumen sagen ja oft mehr als tausend Worte, sei es „Herzlichen Glückwunsch“, „Entschuldigung“ oder „Ich finde dich toll“!

Mein Körper hatte am Ende des Tages dann auch noch etwas zu sagen. Allerdings war er eher maulig, da mein bürogewöhnter Körper das lange Stehen und die körperliche Arbeit nicht so ganz klaglos vertragen haben.

Respekt daher für die tolle Arbeit, die bei PROM DE LA FLEUR geleistet wird und vielen Dank noch einmal für diesen interessanten und schönen Tag bei euch.

Und für Zuhause lasse ich zukünftig lieber gleich die Profis ran!

Anja Altmann – 100% für Sie

Vorherige Meldung: Besuch bei der Dominoapotheke

Nächste Meldung: Scheibenfest in Langendamm

Alle Meldungen